Dating Apps sind gute Hilfsmittel, um von überall neue Menschen kennenzulernen und Dates zu verabreden. Es gibt inzwischen Dating Apps für verschiedenste Arten von Kontakten, angefangen bei lockeren Flirts über Liebe bis hin zu Sexdates. Welche Dating Apps sind die Besten in den jeweiligen Bereichen? Wir empfehlen nachfolgende Anbieter.

Dating Apps für Flirts: Beliebt bei Singles unter 35

Lovoo App im Überblick

Die Dating App Lovoo kommt ursprünglich aus Deutschland und ist international beliebt. Die Anmeldung bei der App ist schon ab 16 Jahren möglich. Daher sind junge Menschen bei Lovoo zahlreich vertreten. Neue Kontakte können in der Umgebungsliste – Live-Radar genannt – oder über das Match-Game gesucht werden. Beim Match-Game werden andere Fotos durchgeblättert und entweder mit einem Herz für „gefällt mir“ oder einem X für „gefällt mir nicht“ markiert. Das einfache Prinzip und die Möglichkeit, die App weitgehend kostenlos zu nutzen, machen Lovoo zu einer guten Adresse für lockere Flirts. Zur Kasse werden nur diejenigen gebeten, die sich für Zusatzfunktionen interessieren.

Wer nutzt die Lovoo App?

  • 900.000 aktuelle Nutzer in Deutschland
  • 35 % weiblich
  • 65 % männlich
  • Altersdurchschnitt 29 Jahre

Tinder App im Überblick

Tinder ist eine weltweit bekannte Dating App und der Klassiker für schnelle Dates. Nach dem Grundsatz „Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen“ können die User/innen ohne viel Gerede nach den sogenannten Matches suchen. Ähnlich wie bei Lovoo werden andere Fotos in einem Roulette angezeigt – die ansprechenden können nach rechts und die nicht ansprechenden nach links gewischt werden. Haben sich zwei Nutzer/innen gegenseitig nach rechts gewischt, erhalten sie ein Kontaktrecht zueinander und können sich verabreden. Auch diese App ist weitgehend kostenlos und verlangt Gebühren nur für praktische Zusatz-Features.

Wer nutzt die Tinder App?

  • 600.000 aktuelle Nutzer in Deutschland
  • 25 % weiblich
  • 75 % männlich
  • Altersdurchschnitt 28 Jahre

Badoo App im Überblick

Eine weitere Alternative zu Tinder und Lovoo ist die Flirt App Badoo. Auch diese App funktioniert ähnlich und bietet ein Matching-Spiel – bei Badoo Volltreffer genannt – und eine Umkreissuche mittels Smartphone-Ortung. Badoo ist weltweit sehr groß, aber in Deutschland etwas weniger beliebt als Lovoo oder Tinder. Das Freemium-Bezahlprinzip ist auch hier vorhanden, das heißt viele Funktionen sind kostenlos und können durch Upgrades erweitert werden.

Wer nutzt die Badoo App?

  • 450.000 aktuelle Nutzer in Deutschland
  • 34 % weiblich
  • 66 % männlich
  • Altersdurchschnitt 28 Jahre

Seriöse Partnersuche-Apps: Beliebt bei gestandenen Singles

Parship App im Überblick

Den Spruch „Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über Parship“ kennt wahrscheinlich jeder. Die erfolgreiche Partnervermittlung kann auch per App genutzt werden. Mit der Parship App können alle Singles, die nach dem/der Partner/in fürs Lebens suchen, auf die seriöse Partnersuche gehen. Nach der Anmeldung werden die User/innen individuell durch Vorschläge an passende Partner/innen vermittelt. In Bezug auf Parship kann man mit Sicherheit sagen, dass den registrierten Singles die Liebe etwas Wert ist. Denn ohne eine Premium-Mitgliedschaft, die ab 45,90 € pro Monat kostet, können die Nutzer/innen in die Parship App nur reinschnuppern, aber noch keine Kommunikation mit anderen Singles führen.

Wer nutzt die Parship App?

  • 750.000 aktuelle Nutzer in Deutschland
  • 51 % weiblich
  • 49 % männlich
  • Altersdurchschnitt 41 Jahre

LoveScout24 App im Überblick

LoveScout24 ist eine der bekanntesten Singlebörsen Deutschlands und kann auch per App genutzt werden. Die meisten User/innen sind an einer festen Beziehung interessiert. Da eine uneingeschränkte Nutzung erst nach Erwerb einer Premium-Mitgliedschaft ab 34,99 € pro Monat möglich ist, ist das Niveau der Mitglieder im Vergleich zu Flirt Apps wie Lovoo überdurchschnittlich hoch. Im Vergleich zu Parship ist die Nutzergruppe etwas lockerer, weil hier der Vermittlungsaspekt fehlt und die registrierten Singles ganz frei nach neuen Kontakten in ihrer Umgebung suchen können.

Wer nutzt die Lovescout24 App?

  • 600.000 aktuelle Nutzer in Deutschland
  • 43 % weiblich
  • 57 % männlich
  • Altersdurchschnitt 38 Jahre

ElitePartner App im Überblick

Akademiker und Singles mit hohen Ansprüchen sind bei der ElitePartner App richtig. Die elitäre Partnervermittlungs-App ist speziell für gehobene Nutzergruppe gemacht. Logischerweise ist eine sinnvolle Nutzung nur mit einer Premium-Mitgliedschaft ab 35,90 € pro Monat möglich. Wer sich die App anschauen möchte, kann sich kostenlos registrieren und die Funktionen im begrenzten Umfang testen. Die Qualität der Mitglieder ist deutlich anders als bei einfachen Flirt Apps. Die Chancen, die große Liebe zu finden, sind dementsprechend deutlich größer. Wer Niveau sucht, kommt bei ElitePartner auf seine Kosten.

Wer nutzt die ElitePartner App?

  • 425.000 aktuelle Nutzer in Deutschland
  • 54 % weiblich
  • 46 % männlich
  • Altersdurchschnitt 41 Jahre

Dating Apps für Sexkontakte: Beliebt bei Singles und Gebundenen

C-Date App im Überblick

Die C-Date App unterstützt Verheiratete, Gebundene und Singles bei der Suche nach erotischen Abenteuern. Anonymität und Diskretion stehen bei C-Date an der ersten Stelle. So können die Nutzer/innen ihre Bilder auf privat stellen und bekommen Partnervorschläge mit passenden Profilen. Frauen nutzen die App kostenlos, Männer zahlen für eine Premium-Mitgliedschaft ab 32,90 € pro Monat und können erst dann die Frauen kontaktieren.

Wer nutzt die C-Date App?

  • 675.000 aktuelle Nutzer in Deutschland
  • 48 % weiblich
  • 52 % männlich
  • Altersdurchschnitt 37 Jahre

JOYCE App im Überblick

JOYCE ist eine Sex Dating App für Menschen, die ihre Vorlieben und den offenen Umgang mit der Sexualität feiern. Die Nutzer/innen der Community sind sehr breitgefächert: Neben „Normalos“ sind viele Swinger, BDSM-Fans und Menschen mit den verschiedensten anderen erotischen Neigungen dabei. Das Ziel der User/innen ist nicht nur Dating. Viele tauschen sich im Forum oder in Gruppen über das Thema Sex aus. JOYCE ist so eine Art Soziales Netzwerk mit dem Schwerpunkt Sex. Geprüfte Frauen können JOYCE kostenlos nutzen. Männer können auch einiges kostenlos nutzen und ab 11,90 € pro Monat ihre Möglichkeiten erweitern.

Wer nutzt die Joyce App?

  • 620.000 aktuelle Nutzer in Deutschland
  • 30 % weiblich
  • 39 % männlich
  • 31 % Paare
  • Altersdurchschnitt 34 Jahre

Popcorn App im Überblick

Popcorn ist die App der Community Poppen.de. Funktionstechnisch hat die Popcorn App eine Menge zu bieten. Ähnlich wie bei JOYCE gibt es bei Popcorn Date-Anzeigen, ein Forum, verschiedene Gruppen und einen Chat. Die Nutzer/innen sind ebenfalls sehr offen und bei Vorlieben gibt es keine Grenzen. Die meisten Funktionen – auch das Schreiben von Nachrichten – sind für alle überwiegend kostenlos. Für einen kleinen Premium-Beitrag können erweiterte Features freigegeben werden. Wer Interesse hat, kann in der Popcorn App vorbei schauen. Die Anmeldung ist im Nu geschafft!

Wer nutzt die Popcorn App?

  • 500.000 aktuelle Nutzer in Deutschland
  • 12 % weiblich
  • 88 % männlich
  • Altersdurchschnitt 33 Jahre

Welche Dating App sind wirklich die Besten?

Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten, weil nicht alle Nutzer/innen das gleiche suchen. So gibt es je nach Suchwunsch eigene gute Dating Apps. Die Dating Apps, die wir oben genannt haben, sind die besten in ihren jeweiligen Suchbereichen. Das heißt:

  • Tinder und Lovoo sind gut für jüngere Menschen, die flirten wollen und keine hohen Ansprüche an ihre neuen Bekanntschaften haben.
  • Parship, ElitePartner und LoveScout24 sind die besten Dating Apps, wenn es um seriöse Partnersuche geht. Menschen über 30, die gut verdienen und eine feste Beziehung suchen, treffen dort auf viele Gleichgesinnte.
  • Joyce, Popcorn und C-Date sind im Bereich der erotischen Partnersuche die größten seriösen Anbieter.

Je nachdem, was Sie suchen, sind Sie bei diesen Dating Apps gut aufgehoben, denn viele andere Apps sind kleiner und bieten schlechtere Erfolgschancen als die genannten Anbieter. Die Größe eines Anbieters trägt aus unserer Erfahrung sehr viel zu den Erfolgschancen bei.

Was ist mit Candidate, Once, Bumble, Happn und Co.?

Fragen Sie sich, warum wir die anderen Dating Apps wie Candidate, Once, Bumble, Happn, Two, Jaumo oder OkCupid bisher nicht genannt haben? Ganz einfach: Wir sind ein Vergleichsportal und haben Ihnen unsere Favoriten präsentiert.

Es gibt natürlich noch eine ganze Menge anderer Dating Apps. Alle Flirt Apps zu nennen, ist nicht so einfach, denn es gibt bereits wirklich viele und täglich kommen neue dazu.

Once, Candidate, Bumble, Jaumo, Two oder Happn sind sicherlich auch gut und einfach in der Handhabung, aber: Diese Dating Apps gehören einfach nicht zu unseren Favoriten.

Die Top Anbieter, die aus unserer Sicht in Deutschland am relevantesten sind, haben wir oben übersichtlich beschrieben. Mit anderen Apps haben wir keine besseren Erfahrungen gemacht und keine besseren Erfolgsquoten erzielt. Unser Vergleich ist aber nur eine Orientierungshilfe. Da fast alle Dating Apps kostenlos ausprobiert werden können, ist ein eigener Test von verschiedenen Dating Apps nicht verkehrt.

Nach oben scrollen