Wer als Single, Verheiratete/r oder Paar nach einer Sexdating-App sucht, kommt nicht an Joyce vorbei. Joyce ist die App der Erotik-Community Joyclub. Von ihrer Desktop-Variante unterscheidet sich die Joyce App durch ihre einfachere Gestaltung, da weniger Funktionen vorhanden sind. Für unterwegs ist die Erotik-App sehr praktisch und empfehlenswert. Joyce eignet sich perfekt zum Austausch von Nachrichten und zum Suchen nach neuen Kontakten in der Nähe.

Anmeldung und Funktionen in der Joyce-App

Nach dem Download von Joyce im Android’s Play Store oder Apple’s App Store können Sie sich in der Community neu anmelden oder sich mit Ihren Joyclub-Zugangsdaten, falls vorhanden, direkt in der App einloggen. Das heißt, dass dieselben Login-Daten für die Joyce-App und für die Joyclub-Webseite gültig sind. Wer also einen Joyclub-Account hat, kann sich in der App einloggen und wer einen Joyce-Account hat, kann sich ohne Weiteres im Joyclub einloggen. Eine doppelte Anmeldung ist nicht notwendig!

So funktioniert die Joyce-App:

  • Entdecken: Die Suche nach neuen Dates findet bei Joyce über „Entdecken“ statt. Wer seinen Standort in den Smartphone-Einstellungen aktiviert hat, kann Live-Mitglieder aus der direkten Umgebung sehen. Alternativ können Sie ohne Standortfreigabe die klassischen Suchfilter wie Ort, Umkreis, Alter, Vorlieben festlegen und in den angezeigten Mitgliederprofilen stöbern. Das i-Tüpfelchen der Mitgliedersuche ist der integrierte Bereich „Dating“. Hier können die Nutzer Date-Inserate für ein bestimmtes Datum schalten. So lässt sich ein Sexdate sehr unkompliziert vereinbaren.
  • Pinnwand: Wer hat neue Fotos hochgeladen? Wer hat mein Profil besucht? Was treiben die Nutzer aus meiner Umgebung? All das und weitere Community-Neuigkeiten werden übersichtlich auf der Pinnwand dargestellt.
  • Voting: Die aus anderen Dating-Apps als „Matching“, „Swipen“, „Hot or Not“ oder „Date-Roulette“ bekannte Bewertungsfunktion für Fotos darf auch in der Joyce App nicht fehlen. Sie können für Bilder von anderen Nutzern voten, indem Sie diese nach rechts oder links wischen. Haben sich zwei Mitglieder gegenseitig nach rechts gewischt, d.h. für heiß erklärt, gibt es einen Match und möglicherweise ein baldiges Sextreffen.
  • ClubMail: So nennt sich die Chatfunktion bei Joyce. Sie können bestimmte Mitlieder zu „Kontakten“ hinzufügen, dann werden diese in Ihrem Postfach gesondert angezeigt. Nicht nur Textnachrichten können bei Joyce ausgetauscht werden. Mit geprüften Nutzern ist auch ein Videochat möglich. Außerdem lassen sich im Postfach Gruppen erstellen, um mit mehreren Mitgliedern chatten zu können.
  • Nachrichten: Hierbei handelt es sich um Benachrichtigungen rund um Freundschaftsanfragen oder Aktivitäten Ihrer Kontakte.

Dank der abgespeckten Features bekommen Sie einen schnellen Überblick über die wesentlichen Geschehnisse in Ihrem Profil und Ihrer Umgebung. Sie können außerdem Ihren Account in der App verwalten, die Echtheitsprüfung durchführen und Push-Benachrichtigungen (de)aktivieren.

Möchten Sie jedoch auf alle gewohnten Joyclub-Funktionen wie Forum, Gruppen, Club-Guide, Livestreams und mehr zugreifen, nutzen Sie einfach die Webseite.

Die Web-Plattform passt sich sehr benutzerfreundlich an Ihr Smartphone an. So können Sie nach Lust und Laune zwischen Joyclub.de und der Joyce App switchen.

So sieht es in der Joce-App aus:

Wie sind die Preise in der Joyce-App?

Die Preise von Joyce sind ein bisschen anders als online im Joyclub. Die Web-Version von Joyclub ist etwas günstiger als die Joyce-App. In der Desktop-Variante gibt es neben der Premium-Mitgliedschaft auch eine günstigere Plus-Mitgliedschaft, die es in der App nicht gibt. Mehr Infos zu Joyclub-Kosten finden Sie in diesem Test.

Bezahlmitglieder können die Vorteile ihrer Mitgliedschaft sowohl auf der Webseite als auch in der App genießen.

Zunächst kann Joyce kostenlos genutzt werden, so dass eine zahlungspflichtige Mitgliedschaft nicht zwingend notwendig ist.

Das ist in der Joyce-App kostenlos:

  • Registrierung und Profil-Bearbeitung
  • Live- und Umgebungssuche
  • Date-Inserate schalten
  • ClubMails bekommen und beantworten

Ähnlich verhält es sich auch auf der Webseite!

Premium-Leistungen bei Joyce:

  • Kontaktaufnahme zu allen Mitgliedern
  • Profilbesucher sehen
  • Unsichtbarkeitsmodus aktivieren
  • Private Fotoalben und Videos ansehen und einstellen
  • Video-Chat in ClubMails nutzen
  • Rabatte für Events bekommen
  • und noch mehr

Einige Features werden mit Coins bezahlt:

  • An erster Stelle im Postfach der/des Angeschriebenen angezeigt werden
  • Geschenke und Überraschungen an Freunde versenden

Kosten im Überblick:

Die Zahlung erfolgt wie in allen Apps entweder über Ihren App Store oder Play Store, je nachdem, was für ein Betriebssystem Ihr Handy hat. Auch die Kündigung wird wie gewohnt über Ihren App/Play Store Account abgewickelt.

Auf der Webseite sind Sie flexibler und Sie können es sich aussuchen, ob Sie via Kreditkarte, Lastschrift, Überweisung oder Vorkasse – die letzten zwei ohne automatische Verlängerung – zahlen möchten.

Aus Übersichtlichkeits- und Diversitätsgründen empfehlen wir Ihnen, den Abschluss einer Bezahlmitgliedschaft über die Webseite durchzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen