Wie empfehlenswert und seriös ist Zweisam? Lohnt sich eine Anmeldung für Sie persönlich? Wie stehen die Chancen auf Erfolg? In diesem aktuellen Test erfahren Sie mehr über die Leistungen, den Service und die Preise des Anbieters. Unser Erfahrungsbericht liefert Ihnen die wichtigsten Infos über Zweisam im Überblick!

Unsere Bewertung:
Bewertung
Kosten:
ab 24,99 € pro Monat
  • Spezielle Singlebörse für reife Singles, gegründet 2017
  • Die Anmeldung ist erst ab 50 Jahren möglich
  • Die Nutzer sind an der ernsthaften Partnersuche interessiert
  • Einfache Kündigung der Premium-Mitgliedschaft im eigenen Profil
  • Es werden auch Veranstaltungen organisiert
  • Mobile Webseite und Zweisam App für Android und iOS verfügbar

  • 150.000 aktuelle Nutzer in Deutschland
  • 55 % weiblich
  • 45 % männlich

  • Profil erstellen
  • Mitglieder suchen
  • Andere Profile besuchen
  • Nachrichten erhalten
  • Nachrichten an diejenigen Mitglieder versenden, die dafür bezahlt haben

  • Nachrichten lesen und schreiben
  • Eigene Profilbesucher ansehen
  • Sehen, bei wem man auf der Favoritenliste steht

Testbericht: Was hat Zweisam.de zu bieten?

Zweisam.de ist eine große Datingbörse für ein reifes Publikum. Auf Zweisam.de können Singles ab 50 nach einer neuen Liebe und Kontakten zu Gleichgesinnten suchen. Die Anmeldung für Unter-50-Jährige ist nicht möglich.

Die TV-Werbung macht ihr Ding und das Portal hat schon wirklich viele aktive Nutzer eingesammelt, die auf Zweisam.de im eigenen Alterskreis bleiben.

In Deutschland haben sich bereits über reife 250.000 Singles registriert!

Die Singlebörse hat den Vorteil, dass alles genau auf die Anforderungen der Singles ab 50 zugeschnitten ist.

So funktioniert die Partnersuche auf Zweisam.de

Nach der kurzen Registrierung, die anhand von Ihrer Email-Adresse und einigen Eckdaten erfolgt, können Sie Ihre Kontaktanzeige mit ausführlicheren Informationen zu Ihrer Person und mehreren Fotos vervollständigen. Dafür werden Ihnen einige Fragen gestellt, die für die Partnersuche relevant sind.

Nun kann die Partnersuche beginnen. Sie können mit Hilfe der ausgereiften Suchfunktion nach Menschen mit bestimmten Eigenschaften suchen, in ihren Profilen stöbern und Kontakte zu anderen Singles aufnehmen. Möchten Sie bestimmte Personen später wiederfinden, können Sie interessante Profile zu Favoriten hinzufügen.

Außerdem vergleicht Zweisam.de die Präferenzen in Ihrem Profil mit anderen Singles und macht Ihnen Date-Vorschläge, die zu Ihnen passen und Sie interessieren könnten. Sie können für die vorgeschlagenen Nutzer abstimmen, ob sie Ihnen gefallen oder nicht. Die bevorzugten Profile werden gespeichert.

Wer auch außerhalb des Internets neue Menschen treffen möchte, kann unter Veranstaltungen, die von Zweisam angeboten werden, nach geeigneten Freizeitaktivitäten Ausschau halten und bei Interesse dabei sein.

Was kostet die Nutzung?

Wie es bei den meisten Singlebörsen üblich ist, können Sie auf Zweisam.de nur begrenzt kostenlos agieren. Zu den kostenlosen Grundfunktionen zählen neben der Registrierung, auch die Suchfunktion, die Partnervorschläge und das Anschauen von anderen Profilen.

Das Lesen und das Versenden von Nachrichten, die Favoritenliste und die Besucherliste werden Ihnen erst im Rahmen der Premium-Mitgliedschaft freigegeben. Die monatlichen Preise für die Premium-Mitgliedschaft werden günstiger, wenn Sie sich für eine längere Laufzeit entscheiden.

Preise und Laufzeiten der Premium-Mitgliedschaft:

VertragslaufzeitKosten pro MonatGesamtpreis
1 Monat39,99 Euro39,99 Euro
3 Monate29,99 Euro89,97 Euro
6 Monate24,99 Euro149,94 Euro

Sie können per PayPal oder Kreditkarte bezahlen. Der Mitglieder-Beitrag wird in Form von Gesamtkosten abgebucht.

Premium-Mitgliedschaft beenden: So geht es

Die Premium-Mitgliedschaft ist ein Abo und muss rechtzeitig gekündigt werden, damit keine Verlängerung ausgelöst wird. Die Kündigungsfrist beträgt 48 Stunden vor dem Ablauf der gewählten Laufzeit des Premium-Vertrages.

  • Sie können die Kündigung direkt unter Einstellungen Ihres Profils vornehmen, wenn Sie den Anweisungen zur Beendigung der Mitgliedschaft folgen.
  • Falls Sie aus irgendeinem Grund nicht mehr auf Ihren Profil zugreifen können, können Sie Ihre Kündigung auch per E-Mail einreichen. Die E-Mail-Adresse lautet kundenservice@zweisam.de
  • Telefonisch ist der Anbieter unter der Nummer +49 (0) 89 21094494 erreichbar.

Beim Test hatten wird keine Probleme mit der Kündigung und können Zweisam.de in dieser Hinsicht die volle Punktzahl vergeben.

Fazit: Eine gute Anlaufstelle für reife Singles

Es fällt sofort auf, dass die Aufmachung von Zweisam.de und die Technik dahinter von einem erfahrenen Team umgesetzt wurden.

Etwas störend empfanden unsere Tester die völlig irrelevante Werbung, die man an einigen Stellen im Mitgliederbereich findet, wenn man noch kein Premium-Mitglied ist. Die Preise für Premium-Funktionen liegen für die Senioren-Nische im oberen Bereich. Allerdings sorgt das für eine gehobenere Nutzergruppe im Vergleich zu günstigeren Portalen.

Alles in allem ist Zweisam.de eine gute Datingbörse für Singles ab 50. Am meisten hat uns die Aktivität und die Menge der Nutzer überrascht. Normalerweise findet man auf speziellen Dating-Seiten viel weniger aktive Mitglieder vor. Im Vergleich zu anderen Dating-Portalen für Senioren ist Zweisam.de viel mehr auf die Suche nach ernsthaften Beziehungen ausgerichtet. Aus unseren Erfahrungen haben Singles ab 50 gute Chancen, auf Zweisam.de ihre reife Liebe zu finden.

57 Kommentare zu „Zweisam.de im Test: Kosten, Bewertung & Erfahrungen“

  1. Hallo,
    Zweisam war die erste Dating app für die ich bezahlt habe.
    Definitiv nicht das Geld wert gewesen.
    Fast jeder 3. Mann hatte kein Profilfoto. Sehr hilfreich für eine app die über verifizierte Mitglieder redet.
    Manche dann auch mit Motorradhelm, oder sonstiger Verkleidung und Verschleierung.
    Meine likes kamen nicht an. Das hat mir dann ein Mann erzählt, den ich nach nochmaligem Anschreiben gefragt hatte, ob er nicht schreiben kann oder schreiben will. Er hatte mein Profil nicht mal gesehen.
    Dann jedesmal noch zusätzlich diese nervigen e-mails dass es ja so super für mich läuft, und ich so beliebt bin.
    Jeden Tag kam das gleiche.
    Resultat: was nützen Profilbesucher und likes wenn keiner dich anschreibt?
    Von denen die ich gelikt habe, kam von 90% auch keine Rückmeldung.
    Und nicht vom Preis blenden lassen.
    Lt. Preisangaben kommt man mit 6 Monaten günstiger weg!
    Die Wahrheit ist: meldet man sich nur für 1 Monat probeweise an, bekommt man ein Angebot für 4,99 EUR / Monat. Das haben mir 4 meiner Dates innerhalb des 1. Monats bestätigt!
    Die Sucheinstellungen zu speichern funktionierte ebenfalls nicht. Musste dann jedes mal neu eingeben was ich denn eigentlich suche.
    Also Vorsicht Leute…..es gibt bessere Dating Seiten, die zahlungspflichtig sind.
    Zweisam gehört übrigens zu Lovescout24.

  2. Also ich bin mit diesem Chat nicht zurecht gekommen:
    Like’s hin und her schicken ? schön und ? kommt mir vor wie im Kindergarten.
    Ich erwartete mir von denen Vorschläge welche ich nutzen und kontaktieren kann.
    Nachdem ich eine Nachricht bekommen habe kam auf meine Antwort keine Reaktion.
    Solche Märchen wie: die hat es vermutlich noch nicht gelesen – obwohl sie – laut Angabe dreimal im System war ??
    Was stimmt da nicht ?  wenn jemand was schreibt wartet er auf eine Antwort – normalerweise …..

  3. Wie überall ist die gelebte Kommunikation der Plattformteilnehmer untereinander der Massstab; aber nachdem viele likes angekommen waren und man darauf mit like reagierte passiert in 90 % der Fälle nichts. Desweiteren sind manche Profile mit verschiedenen Namen vorhanden – die Doubletten. Bei der Tagesauswahl werden einem optisch, gefällige Partner präsentiert die letztlich aber nur als Appetizer fungieren „bleib dabei!“… in Summe ernüchternd, da viele Teilnehmer nur den Marktwer prüfen wollen und nicht an einer Partnerschaft interessiert sind das gilt wohl beiderseits..

  4. Egal welche Plattform man nimmt, es ist eine Frage des Glücks, ob man einen passenden Menschen trifft.

    Zweisam ist in der „Familie“ von Lovescout, neu.de und meetic, wird alles zusammen geworfen auf einen „Marktplatz“, falls das noch niemandem aufgefallen ist. Auch sollte man sich nicht wundern, wenn Profile mehrmals auftauchen, weil sich der andere wohl auf verschiedenen Plattformen der gleichen Gruppe angemeldet hat.

    Zum Ignorieren oder Nicht-zurück-Schreiben möchte ich mal anmerken, für die, die das auch noch nicht gecheckt haben…
    ein Nichtzahler kann weder sehen, wer ihn anschreibt (Pseudonym ist unkenntlich – es erscheint nur JEMAND) noch kann
    er lesen, geschweige denn antworten.
    Deshalb denken viele Schreiber, der andere wäre arrogant, ignorant oder sonstwas und es kann natürlich auch keine respektvollen Absagen geben.

    Meine Erfahrungen:
    Bin jetzt schon länger dabei, immer mal wieder mit Abo – aber nicht durchgehend.
    Viele Dates machen eben noch lange keine Liebe.
    Schlechte Erfahrungen habe ich nicht gemacht.
    Profile, von der Sorte Romance Scamming werden schnell gemeldet, die Masche lässt sich leicht durchschauen:
    Die Männer schreiben mit Hilfe eines Übersetzungsprogramms, dementsprechend ist die Grammatik.
    Dann sind sie sehr oft Witwer, gläubig und haben nur ein Foto drin.
    Angeschrieben wird man oft kurz, mit Fragen nach Arbeit und Familie.
    Dann kommt umgehend der Wunsch nach Kontakt außerhalb der Plattform.
    Lasst Euch bloß nicht drauf ein, die wollen nur das Geld.

    Letztendlich ist es ja so, dass die Betreiber eher daran interessiert sind, die Kundschaft zu behalten als sie vermittelt zu sehen und viele sind nach Pausen (in denen meist „Kurzpartnerschaften“ geführt werden, wieder vor Ort aktiv.
    Wir leben wohl auch diesbezüglich in einer Wegwerfgesellschaft – auch außerhalb der virtuellen Welt.
    Weil es ja scheinbar so einfach ist, die „Ware“ umzutauschen…

    Anders ist es, wenn Liebe im Spiel ist und das kommt äußerst selten vor… wobei ich wieder am Anfang angekommen bin,
    Gelegenheit macht eben noch lange keine Liebe.

    Fazit: wer sie gefunden hat, bitte gut prüfen – in Krisensituationen – ob man das wirklich wegwerfen will oder dran arbeiten.

    Machts gut und viel Glück, egal wo es Euch auf die Füße fällt.

    Venus

  5. Also, ich habe es auf dieser Plattform 2x versucht. Musste feststellen, dass Herren in meinem Alter grundsätzliche Jüngere Damen suchen, ältere meist, um nicht allein zu sterben.
    99% egal welchen Alters ( bis über 80) wollen eine „Bettgesellschaft“, da musste ich oft schmunzeln !
    Die Vorschläge sind zu 90% unrealistisch, weil weder Alter noch Wohnort/Entfernng stimmig ist.
    Es sollte kein Profil ohne Foto und Text zu gelassen werden!
    Unverschämt, dass sich die kostenlosen Mitglieder hier von Premiummitgliedern anschreiben lassen können. Ich bezahle also diese Leute mit ! Ein Connect mit 9,90 damit mich alle kostenlosen Mitgliedern anschreiben können !
    Also auch auf meine Kosten!
    Bei Kontaktaufnahme wird meist sofort auf ein Date gedrängt, oder weiterer Kontakt über private Whatsapp-
    das lehnte ich aus Wahrung meiner Privatsphäre grundsätzlich ab, na das hatte sich dann erledigt.
    Was mich sehr ärgert, angeblich werden alle Profile vor Freischaltung geprüft….Unzählige kostenlose Mitglieder versuchen aber im Text versteckt ihre HandyNr. oder email Adresse anzu geben! Ich habe es zig mal gemeldet! Warum wird das überlesen ?
    Nein, mein ABO läuft ab, ich werde es garantiert nicht verlängern.
    Schon das geht überhaupt nicht… ABO und wenn nicht rechtzeitig gekündig wird automatisch verlängert, eine Kostenfalle !!

  6. Hallo, ich bin auch kein Freund des Dating Portals Zweisam.
    Ich bin mit mails und likes und Vorschlägen zugeworfen worden.
    Am Ende wurde es mir einfach zu kompliziert, zu viel, zu zeitaufwendig, einfach nervig….ich habe ja auch noch ein paar andere Dinge zu tun.
    Warum, kann man nicht bessere Suchfilter für sich selbst setzen und so seine eigene Vor-Auswahl treffen?
    Das sich hier so viel beschweren, dass sie keine Antwort auf ihre mails bekommen, versteh ich nicht………Portale dieser Art sind immer etwas unpersönlich. Ich glaube nicht, dass auf erheblich teureren wie z.B. Elite Partner oder Parship bessere Erfahrungen gemacht werden.
    Einfach locker bleiben!
    Mich hat mehr das ganze Drumherum, das Handling und diese vielen emails genervt.

  7. …ohne Moos nix los ! Klar , „Leistung“ kostet! Dass dann Nachrichten o. sogar das Profil der Dame blockiert werden,sobald ein Treff ausgemacht werden soll, ist schon merkwürdig! Frauen aus meiner nächsten Umgebung ( lt. Profil) waren plötzlich weg „vom Fenster“! Also ist der Betreiber DIESER Plattform garnicht interessiert , dass sich hier Partnersuchende finden! Eine Nachricht ,bezüglich eines Treffs, aus Spanien!!! hat man durchgelassen! Was soll ich DAMIT, ihr lieben ZWEISAMER!!? Mein Eindruck von den Frauenprofilen : Viele davon sind aus der Luft gegriffen, Fotos aus jüngeren Jahren ,für über 50 schon nicht mehr tauglich ,und die meisten Damen scheinen nur einen Sponsor zur Befriedigung ihrer Reiselust zu suchen! Die Krönung : Partner gesucht zur Ausreise nach Paraguay (ausgerechnet aus Ostgermania)! Alt werd’ich hier wohl nicht !

  8. Mein Monat ist vorbei!!
    Es hat sich bestätigt:
    Das Gros der Herren hat eher Langeweile, als die Absicht, ernsthaft ein Gegenüber zu finden und Kennenzulernen!!!
    Unangemessene Verhalten habe ich dem Portal ( über hundert Mal) angezeigt. Es wurde sofort darauf reagiert!
    Angemessene Umgangsformen habe ich vermisst.( Ausnahme gab es)
    Entweder wurde ich blockiert oder bei Nachrichten ignoriert! Das sagt ja auch etwas über den Menschen aus!
    Fotos sind sehr oft 10 Jahre her, Angaben unehrlich, was z.B.das Alter anbelangt.
    Das aufmerksames Lesen meiner Beschreibung habe ich ebenfalls vermisst.
    Ich suche einen annähernd schlanken Menschen und plötzlich erscheinen 100kg….
    Die 40€ habe ich gerne investiert ( wenn auch überzogen):
    Ich bin um Erfahrungen reicher: Never ever again!
    Ich mag niemanden desillusionieren, ausprobieren & dann für sich selbst entscheiden.
    Für mich hat der Zufall ungewollt Schicksal gespielt: beim Bäcker am Tresen!

  9. Ich habe das Gefühl,dass die meisten Damen nicht lesen können.Macht mann denen ein Kompliment und schreibt rein,dass mann sie nicht mehr anschreibt,wird man gleich blockiert. Ich frage mich auf was die Damen eigentlich warten,die sollen sich doch mal im Spiegel angucken,keine Ahnung was die möchten,vieleicht der Welt zeigen ,wie sie vor 10 Jahren ausgesehen haben? Ich habe schon lange vorher in manche Profile reingeschaut und die welken noch immer dahin,wie früher. Man bekommt Nachrichten,dass man von den und den geleikt wurde und es stimmt nicht. Ich bin der Meinung das dieser Quatsch nur eine Abzocke ist.

  10. Muss hier leider vielen in jeder Hinsicht recht geben, die Frauen welche hier suchen haben oft derart abgehobene Vorstellungen das man(n) da am besten überhaupt nicht drauf eingeht, wenn man dann es doch mal wagt kommt keine Reaktion oder man wird gesperrt, Ignoranz und Unhöflichkeit rangiert hier oft an erster Stelle. Schrieb eine das sich Männer mit ihren Autos oder Motorrädern gar nicht bei ihr melden bräuchten, setzt aber dann 15 Profilbilder ein auf denen sie jedesmal ein anderes Outfit trägt, Modenschau für Arme. Hab nach einem Monat gekündigt da bleib ich schon lieber Solo.

  11. ich war fast 2 Jahre bei Zweisam und ich kann nur sagen das die Damen hier lieber einen BackKurs besuchen sollten den da können sie sich den Mann backen den sie haben wollen .
    sie haben offensichtlich nicht verstanden das jeder hier ein halbes Jahrhundert anders gelebt hat als sie . was heist man muß mal schauen ob es passt . Aber das haben sie nicht verinnerlicht .

  12. Hallo an alle Suchende, habe es einen Monat getestet und bin auch ein wenig ratlos. Habe als Mann erstmal zwei Fotos von einem Profi – Fotograf reingestellt und mir beim Profiltext echt Mühe gegeben und ihn auch vollständig ausmöbliert. Habe dann auch richtig gute Reaktionen bekommen, viele waren aber räumlich zu weit weg, und zu einem spontanen Treffen geschweige einer netten Kommunikation nicht bereit oder in der Lage. Aber ich kann viele Frauen hier verstehen, die sich etwas wünschen das es so nicht gibt. Habe ein Date bekommen mit einer Schweizerin, was durchaus ermutigend war. So , der grosse Rest der Frauen hat nicht ansatzweise mein Profil gelesen, geschweige denn darauf reagiert!! Ist das die weibliche Psyche nur sich selber zu sehen und dann zu behaupten wie toll frau ist? Die meisten sind derart spießig, das mir schon beim Lesen des Profils ganz schlecht wurde, wenn überhaupt eines vorhanden war.

  13. Ich kann mich den schlechten Beurteilungen nur anschließen…bin jetzt gut 1 Monat dabei und zum Glück ist das alles in 2 Monaten beendet…die zugesandten Profile entsprechen nicht meinen Einstellungen; schreibt man jemanden an bekommt man im besten Fall gar keine Reaktion, oft werde ich aber gleich blockiert…das finde ich persönlich schon sehr unhöflich… ein freundliches „Nein ich möchte nicht mit dir schreiben“ hätte es ja auch getan. Habe schon mein Profil plus Fotos von Eingeweihten prüfen lassen, daran liegt es nicht. Wohl eher daran, das hier nur ganz wenige wirklich ernsthaft suchen. Sieht man auch schon daran, das ausser einem Foto nichts im Profil ausgefüllt ist. Also Fazit: schade um das Geld…

  14. Ich habe mich aufgrund eines Sonderangebotes im Januar 2019 bei zweisam.de registriert, zum regulären Preis wäre es mir zu teuer gewesen. Man bekommt jeden Tag 100 Profilvorschläge, allerdings sind darunter auch sehr viele (manchmal gefühlt über 50%) von Mitgliedern, die viel zu weit entfernt wohnen. Ich lebe am Niederrhein, was bitte soll ich mit Partnervorschlägen aus Dresden oder Regensburg? . Was mich besonders ärgert – aber das ist möglicherweise kein Fehler von zweisam.de – ist, dass viele Damen (bei den Männern kann ich es nicht beurteilen, wird wohl ähnlich sein) Fotos von sich posten, auf denen sie mindestens 10 bis 15 Jahre jünger waren. Das nervt einfach! Ich werde mein Abo hier nicht verlängern.

  15. Sehr geehrtes Team, ich habe meinen Partner nun nach 4 Jahren Suche gefunden. Es dauerte aber wohl auch so lange, weil ich gewisse Ansprüche stelle…….Gar nicht gut, finde ich Ihre neue Regelung. Da erscheint einerseits die Nachricht, dass der Sowieso Interesse für mich habe und sich entschieden habe und mich treffen will, mache ich aber die Nachricht auf , heißt es , dass er den Kontakt nicht mehr weiter führen will….was jetzt? Ich telefonierte mit einem dieser Herren, der gerne mit mir korrespondiert,…..er weiß nichts davon, dass er den Kontakt abbrechen möchte…..Ich sehe so keine Möglichkeit den Herren eine Nachricht zukommen zu lassen, dass ich nun schon jemand gefunden habe…….Das war früher viel besser geregelt.
    Lieben Gruß Irene

  16. Diese Preise sind eine Frechheit und viele bilden sich ein, wenn sie zahlen müssen oder mehr zahlen, bekommt man besser oder eher Kontakte! Nada! Foren die nichts kosten ohne zahlen zu müssen, wie Bildkontakte, bieten das gleiche und ausserdem melden sich sowieso viele auf mehreren Foren an!

  17. Finde den Inkognito Zusatz sehr suspekt. Was heißt das, verdeckt auf einem speziellen Profil surfen zu können? 24 Stunden lang ausspionieren, ob anderweitig mit Smiles oder Nachrichten schreiben kontaktiert wird? Wird so die „Treue“ im Vorfeld schon geprüft? Habe so schon einige Chancen vertan. Männer, die an mir interessiert waren, haben kurz vor dem Date noch abgesagt oder wollten plötzlich nicht mehr von mir kontaktiert werden!? Ich suche doch erst dann nicht mehr weiter, wenn sich offensichtlich eine Beziehung wirklich anbahnt, oder? Habe schließlich für ein halbes Jahr gebucht und erst 2 Monate Mitgliedschaft hinter mir.

  18. Ich habe einige Frauen, welche ich wirklich absolut atraktiv finde angeschrieben, aber leider nie eine Antwort bekommen.

  19. Versuchskaninchen

    ich habe mich eigentlich nur aus Interesse angemeldet und bin vom Schicksal überrascht worden mit einem sehr netten attraktiven Mann mit dem ich jetzt zusammen bin. vielleicht war das nur ein Zufall oder das musste so sein, weil wir zusammen gehören.

  20. Ich bin arbeitslos und kann mir die Prenium -Mitgliedschaft nicht leisten . Bei anderen Single Börsen, kann man ohne zu bezahlen , die Profile ansehen , angucken , anschreiben ohne Beitrag zu zahlen so lange und so oft man möchte . Und es werden keine monatlichen Geldbeiträge verlangt . Was nützen mir so viele Profilbesucher , die sich für mich interessieren und kennn lernen möchten . Und ich kann mich nicht zurückmelden ohne zubezahlen . Seit dem ich bei euch bin , konnte ich noch nie meine Profile und alle anderen Sachen betätigen . Ihr macht Werbung kostenlose Anmeldung , darunter verstehe , das man keine Beiträge bezahlt . Bei euch kann man ohne Bezahlung garnichts nutzen . Habe über 800 Profilbesucher , viele die mich kennen lernen möchten , was bringen so viele Profilbesucher mit denen ich keinen Kontakt aufnehmen kann, garnichts ?

  21. Habe mich am letzten Samstag, den19.01.2019, bei „zweisam.de“ angemeldet (auf kostenloser Basis) und wurde auch vom Kundenservice bestätigt – aber schon am Sonntag, den 20.01.2019, konnte ich mich nicht mehr einloggen.!!!!!
    Ich kann also nicht mal schauen, ob Bewegung in meinem Profil ist.
    Seit dem 20.Januar versuche ich auf mehrere Arten – E-Mails und die Hotline: +498924445999 – aber rein gar nichts passiert.!!!!!
    Bei E-Mails bekomme ich, wenn sie denn dort ankommen, nur eine lapidare AntwortMail (das mir bald geholfen wird) und bei der Hotline werde ich, egal welche Uhrzeit, nach 5 Sekunden !!!!! getrennt.
    Ich kann jetzt nicht einmal mein angelegtes Profil löschen,denn meine hinterlegte E-Mail-Adresse wird nicht erkannt, das Paßwort zum Glück unverändert.
    Wer hat eine andere Telefonnummer o.ä., damit ich in mein zweisam.de-Profil rein kann ????????????????????????????

    1. SingleboersenCheck

      Hallo Barbara,

      das, was Sie schildern, deutet darauf hin, dass Ihr Profil unter Fake-Verdacht kam und gelöscht wurde.

      Die aktuelle Telefonnummer von Zweisam ist: +49 (0) 89 21094494

      Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen konnten und wünschen Ihnen viel Erfolg!
      Ihr SinglebörsenCheck-Team

  22. Ich war sechs Monate bei zweisam und habe folgende Erfahrungen gemacht: Teilweise täglich bis zu 30 Besucher aufmeinem Profil, viele Smilies und Anfragen. Ich hatte fünf Dates und zwei Fast-Dates.
    Die Männer waren entweder ungepflegt, hatten schlechte Manieren oder sahen ganz anders aus als auf den Profilbildern ( sehr viel dicker oder älter).
    Ich selbst hatte das Gefühl, ich bin in einem Katalog abgebildet, der durchgeschaut wird ohne das gedruckte Wort zu lesen. Ich kann Anonymus nur zustimmen- bei dem, was sich hier überwiegend auf höchst unvorteilhafte Weise anbietet, bleibe ich lieber allein.
    Der Preis ist viel zu hoch, außerdem gibt es eine gut organisierte Bande von Betrügern aus dem englischsprachigen Raum, die dann irgendwann Geld wollen. Diese Profile werden zwar von der Administration gelöscht, aber wer weiß, wie viel Schäden vertrauensvolle Frauen bis dahin schon genommen haben.

  23. Anfangs hat mir zweisam nicht gefallen, aber jetzt finde ich die Singlebörse immer besser. Ich nutze noch eine andere Plattform, die nicht so gut ist. Nach drei Dates kann ich sagen, dass die Menschen auf zweisam interessant sind und auch ohne Schmetterlinge im Bauch kann ein Date durchaus gut sein. Alles liegt im Auge des Betrachters. Ich bin immer froh, wenn ich mich mit jemandem gut unterhalten kann.

  24. Meine Erfahrungen sind viel besser als der Kritiker hier. Die Seite ist gut gemacht und die Mitgliedersuche ist mit vielen Details möglich. Datevorschläge ist eine weitere Option, die ich allerdings nicht brauchte, weil ich meine Partnersuche selbst in die Hand nehmen wollte. Zu den Datevorschlägen muss gesagt werden, dass sie nicht gut genug sind. Mit der Mitgliedersuche konnte ich viel bessere Profile finden. Nach 2,5 Monaten habe ich meine Liebe gefunden. Es sind auch viele ungepflegte Männer dabei, aber eben auch nicht nur solche. Die Chancen auf die Liebe sind wie im Leben, man ist auf sich selbst und seinen Verstand gestellt. Die Kündigung wurde ohne Probleme akzeptiert. Ich sage danke zweisam.de!

  25. Ich bin so vielen Mistkerlen auf den Leim gegangen, während ich bei zweisam war und danach dann mit Ihnen auf whattsapp. Ich bin wirklich offen und zuversichtlich an die Sache rangegangen. Ich bin kein Typ, der unkt. Tut das also nicht ab, als überall gibt es graue Schafe. Hier tummeln sich einige davon, die entweder der 1. Oder der 2. Kategorie angehören.

    1. Kategorie: Manipulierer, einer hat sich als kriminell herausgestellt. Ich habe ihn angezeigt. Alle Papiere waren gefälscht, laut Polizei. An ihn habe ich 800 Euro verloren durch eine ganz perfide Betrugsmasche. Zwei andere Männer konnten bei mir nicht landen. Ob sie Betrugsabsichten hegten, bleibt im Dunkeln.

    2. Sehr viele scheinen ausschließlich triebmotiviert unterwegs zu sein und entweder bindungsunwillig oder gar bindungsunfähig zu sein. Einige, denen ich mein Vertrauen schenkte, hatten nur die eine Absicht. Das zeigt sich dann, wenn das das ausschließliche Thema bleibt.
    Daraus schließe ich, dass wirkliche Bindungsabsicht, weshalb man ja in die Partnerbörse geht, nicht wirklich vorhanden ist. Es kam bei 7 Männern, die ich persönlich traf, nicht zu einem weiteren persönlichen Treffen. Nicht weil ich zu hässlich bin, nein man checkt dich viel zu schnell ab, kategorisiert den anderen ein, natürlich nur vor dem Hintergrund ausschließlich der eigenen Wahrnehmung und schon gibt es einen Tritt und du kannst gehen.

    Diese Kritik richtet sich eigentlich an die Kontaktbörse im Internet an sich.
    Der andere, den man nach kurzer Inaugenscheinnahme einfach chasst, ohne ihn zu kennen. Der Mensch als austauschbares Objekt, der Mensch als Objekt.
    So verbleiben eben viele hier in Beziehungslosigkeit und Beziehungsanonymität. Und die Agenturen kassieren ordentlich ab.

  26. Hallo, ich will hier mal meine Erfahrungen einstellen.

    Zweisam.de wirft seine Kundschaft auf den gleichen Marktplatz wie Neu.de und Lovescout.
    D.h. alle tummeln sich untereinander.
    Am Spaßigsten finde ich es, dass es dadurch auch mal doppelte Profile gibt, weil sich Leute auf mehreren Seiten angemeldet haben.

    Natürlich kann man auf einer solchen Seite seinen pot. neuen Partner finden. Es ist eine Frage von Taktik und Glück.
    Die meisten erfahren nur nicht, dass man ein Zusatzpaket „Connect“ buchen MUSS, damit der andere einem auch antworten kann. Ohne diese Funktion kann der Angeschriebene nicht mal lesen, wer ihm und was ihm geschrieben wurde.
    Der Schreiber wundert sich dann natürlich, dass er ignoriert wird, was nicht unbedingt der Fall ist.

    Ich habe schon viele Dates hinter mir, habe sehr interessante Menschen kennen gelernt und davon auch einige länger, um zu sehen, was sich entwickelt.
    Leider war der passende Partner noch nicht dabei aber ich bleibe dran.
    Fakes melden sich dort immer wieder an und ich melde sie, wenn ich sie entdecke.
    Das Muster ist immer ähnlich, meist Amerikaner oder Briten, verwitwet und geschrieben wird mittels Übersetzer.
    Das kann man schnell erkennen.

    Mein Tipp:
    Länger schreiben, nicht gleich daten oder irgendwelche Daten rausgeben.
    Wer wirklich Interesse an einem hat, drängt ihn nicht.
    Ein Date immer in der Öffentlichkeit ausmachen.
    Wenn es um Geld geht, Finger davon lassen.
    Geduld, Geduld und nochmals Geduld.
    Auch mehrere Treffen haben noch nichts zu bedeuten, Liebe braucht ihre Zeit.
    Erwartungen an ein Date ablegen, ich denke mir immer, ich gehe nett Kaffeetrinken, Essen oder was auch immer… der Rest ergibt sich oder eben nicht.

    Es gibt auch Plattformen, die komplett kostenfrei sind aber meine Erfahrung ist dort eher… da treiben sich die ganzen Spinner rum, die mal eben was fürs Bett suchen oder einfach nur in der virtuellen Welt leben, ganz ohne Bild die anderen volltexten und verbal sogar angreifen. Kostet ja nix.

    1. SingleboersenCheck

      Hallo Renate,

      sie gehören zum selben Unternehmen.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr SinglebörsenCheck-Team

  27. Es gibt nur Vornamen und Familiennamen

    Das sind die Ergebnisse, wenn Männer und Frauen nicht mehr fähig sind im normalen Leben ohne Vorurteile aufeinander zu zugehen und miteinander zu reden ! Deshalb sprießen solche Portale aus dem Boden wie Pilze!

  28. Ich bin erst seit ein paar Tagen auf zweisam.de angemeldet und habe böse Erfahrungen gemacht. Beim ersten Herrn war das Profil am nächsten Tag gelöscht. Beim nächsten ganz furchtbare Masche. Geben sich als Amerikaner aus, es waren wohl zwei und versuchen durch Einschmeichelungen an Geld zu kommen. Profil jetzt auch gelöscht.

  29. Anderer Meinung

    Ich kann die schlechten Kritiken nicht verstehen. Wahrscheinlich waren die Personen nie auf einer anderen Singlebörse. Gefälschte Profile gibt es überall und auf Zweisam.de werden sie wenigstens spätestens nach zwei Tagen gelöscht. Die Kosten sind üblich für alle Singlebörsen. Sehr amüsant, dass die Menschen immer alles kostenlos erwarten. Wie dem auch sei, meine Erfahrungen sind überwiegend gut. Ich habe vier Treffen hinter mir und so wie es aussieht, habe ich mein Glück gefunden.

  30. Ich bin kein Premiummitglied und will auch keins werden. Diese Plattform ist daher absolut ungeeignet.
    Es kommt die Nachricht – jemand hat Sie angelächelt. Beim Klick auf den Link erscheint nur die Info, welche Möglichkeiten es für die Premiummitgliedschaft gibt. Dann bitte gleich in der Werbung für das Portal mitteilen, nur sinnvoll bei Bezahlung.

  31. Denjenigen, die sich wundern, dass gelikte Frauen nicht antworten, sei Folgendes gesagt:
    Man kann bei Zweisam.de Profile nicht Stück für Stück erstellen und zwischendurch eine Nacht drüber schlafen. Das eigene Profil ist sofort für Fremde sichtbar, auch, wenn man angibt, nur >vielleichteinsteigen im Angebot<, ohne dies beeinflussen zu können. Wenn ich mich dann dagegen entscheide, kann ich natürlich niemandem, der mich gelikt hat, antworten.
    Ich hätte mir gewünscht, dass mein Profil erstmal unsichtbar bleibt, bis ich ey freigeben möchte …
    Ich hatte nach diesem Entscheidungs-Findungs-Prozess dann aber das Problem, dass ich mein Profil nicht löschen konnte. Ich konnte es pausieren lassen, musste es für weitere Recherche dann aber immer wieder aktivieren. Warum das Löschen nicht funktionierte, darüber will ich mal nicht spekulieren … . Erst eine umständliche Mail an die Betreiber laut Impressum erbrachte das gewünschte Ergebnis. Mit Datenspeicherung 1 Jahr lang laut Datenschutzordnung.

  32. Hallo, auch für mich war nach drei Monaten Schluss. Ich habe selten so viele ungepflegte Männer gesehen. Von den ungehobelten Männern mal ganz zu schweigen. Für mich war das rausgeschmissenes Geld.

  33. Achtung !!! Das Kleingedruckte lesen. Nach einer bezahlten Mitgliedschaft, bei mir drei Monate für stolze knapp 90€, wird man von einer automatischen Verlängerung weitere drei Monate überrascht, die man nur 48 Stunden vor Ablauf des alten Abos hätte kündigen können! Ein sehr pampiger Mitarbeiter hat mir am Telefon erklärt, dass ich jetzt Pech hätte, er könne mir da in keiner Weise entgegen kommen.
    Von dem Portal an sich bin ich auch keineswegs überzeugt. Ist grösstenteils ein echtes Gruselkabinett! Man wird von Smilies und anderen Interessensbekundungen zugemüllt, wirklich interessante Menschen und Nachrichten sind eher selten. Die Möglichkeiten für ein Suchprofil sind sehr begrenzt. Anschreiben kann einen wer immer will, ohne auch nur im entferntesten in dieses Profil zu passen! Ich fühle mich mehr als unwohl in diesem Portal und möchte es auf keinen Fall weiter empfehlen!

  34. Ich bin auch enttäuscht. Habe jemanden geschrieben und bekam auch Antwort. Dann zwei Tage nichts. Als ich nochmal das Profil anklickte war es gesperrt. Warum und wieso weiß ich nicht. Wurde darüber auch nicht in Kenntnis gesetzt.Werde es nicht mehr versuchen.

  35. …ehrlich gesagt, habe ich mich nur aus neugier angemeldet, weil ich den Versprechungen in der Werbung einfach nicht glauben konnte. ABER ich bin schnell vom Gegenteil überzeugt worden. Immer wieder bin ich per eMail über interessierte Damen informiert worden. Wenn ich mein Profil aufrief, waren dort die Profilbesucherinnen abgebildet und zwar vorwiegend aus einem Umkreis, bis etwa 100 km…und ich hatte nicht den Eindruck, dass dort FakeProfile bei waren. Mit einer Dame bin ich auch in Kontakt getreten….habe aber abgebrochen, …es war ja nur ein Versuch. Wenn ich hier negative Kommentare lese – die kann ich nicht teilen !!! Wenn jemand enttäuscht ist, sollte er/sie sich mal fragen, wie attraktiv er/sie denn auf dem Profilfoto rüberkommt. Nette, symphatisch aussehende Menschen haben bestimmt Erfolg. Ich bin übrigens nicht und in keiner Weise mit Zweisam verbunden – ABER ICH WÜRDE ZWEISAM EMPFEHLEN

  36. Wie viele andere auch – enttäuschend. Der in einer Mail angezeigte Sonderpreis existierte bei der Anmeldung gar nicht mehr. Manche der Damen haben anscheinend keine Lust zu antworten oder existieren gar nicht. Ich bezweifle, ob das alles echt ist. Der Kundenservice ist schwer erreichbar und man ist häufig auf sich alleine gestellt. Seriöse Anbieter stelle ich mir anders vor. Immer das gleiche: Anscheinend wird nur in die eigene Tasche gewirtschaftet.

  37. Ich finde es eine Unverschämtheit, das man sich erst gezwungenermaßen durch zig Seiten klicken muss um überhaupt angemeldet zu sein! Dazu kann man wenn man dann angemeldet ist, sich zwar Männer anschauen, auch Smilies versenden, aber man kann weder Zuschriften lesen noch sehen wer einem Smilies sendet!
    Warum verlangen die nicht erst Geld bevor man alles ausfüllt und merkt,das so gut wie nichts kostenlos ist????
    Lösche mich dort direkt wieder.

  38. Hallo, ich kann nur positives berichten. Hatte das Gratis-Testen in Anspruch genommen und war drei Tage Gast auf diesem Portal…Alles klappte super. Es waren echt viele, nette, seriöse Männer dabei, wie im Bilderbuch. Schriftwechsel klappten bestens…Viele suchen wirklich ernsthafte Beziehungen…Nicht eine dumme Anmache war dabei…Drei Männer gefallen mir besonders gut, mit einem treffe ich mich…Diese Seite hat mich echt überrascht…Fünf Sterne von mir.

  39. Hallo,
    ich bin genauso enttäuscht wie viele Andere auch. Deshalb habe ich mein Konto heute für den 13.5.18 gelöscht. Hoffe die Kündigung kommt auch an , denn ich habe keine Sendebestätigung erhalten. Das dieses Portal Lovescout angehört habe ich auch nicht gewußt. Ich habe hier keinen Partner zum Flirten gesucht !!!

  40. Eine schlechtere Partnerplattform als diese gibt es wohl kaum.
    Die Partnervorschläge reichen von Flensburg bis München. Ich wohne aber so ziemlich in der Mitte davon.
    Was nützt es mir, wenn mein Profil sich die Männer anschauen – sich aber nicht melden. Auf meine Nachrichten erhalte ich keine Antworten. Gibt es diese Männer überhaupt ?????
    Eine Nachricht, die ich erhalten habe lautete: Hallo Omi, willst Du und kannst Du auch noch willenlos, hemmungslos fi..en ?
    Das ist eine Frechheit. Auf so etwas kann ich verzichten.
    Zwei andere kamen aus dem Ausland.

  41. Ich habe das 3-Monats-Abo bei Zweisam.de gebucht und bin ziemlich schnell mit interessanten Frauen in meiner Region (+100 km) in Kontakt gekommen. Hätte mich bereits nach einer Woche intensiver Chats mit 3 Frauen treffen können, habe mich für eine entschieden und was soll ich sagen: Bingo. Wir haben uns verliebt, schon drei Wochenenden miteinander verbracht und so wird es vermutlich weiter gehen. Meine Devise: Wer eine Partnerschaft umsonst haben will und nix investiert, wird auch nix bekommen. Und man sollte offen sein für was Neues. Dann klappt es auch.

  42. Ich war bei zweisam.de einen Monat Premiummitlied, habe in dieser Zeit ca. zwei dutzend Damen angeschrieben, aber von keiner einzigen eine Antwort erhalten. Dies empfinde ich schon als sehr merkwürdig, denn so schlecht ist mein Profil nun wirklich nicht. Außerdem klicken Frauen mein Profil an, die absolut nicht mein Typ sind.

  43. Ein etwas faules Ei! Kostenlose Anmeldung nutzt niemanden zum testen, da Nachrichten, wer angelächelt hat oder wer mich als Favorit markiert hat, kann nicht eingesehen werden. Dann kommt immer der Hinweis zum Bezahlen. Beiträge für einen Monat gibt es auch nicht mehr. Als ich nach einem Monat auf ein neues Angebot wartete, wurde mir 50 % angeboten, jedoch nicht für welchen Preis und wieviele Monate.

  44. alles bestens, danke! Ich finde die Plattform gut, weil ich zwei sehr interessante Frauen kennengelernt habe. Nächste Woche habe ich mein erstes Treffen mit einer der Damen. Ich bin schon sehr nervös. Die Erfahrungen sind immer eine sehr persönliche Sache, man kann nie allen Recht machen. Ich bin aktuell zufrieden. Wäre es kostenlos, wäre es natürlich besser. Allerdings kann ich es nachvollziehen, wenn eine Firma Geld verdienen will.

  45. Ich finde das Preis Leistungsverhältnis wie bei einigen huer auch genannt, nicht angemessen. Sogenannte Angebote mit versteckten Kosten. Austausch und Kontakte sind soweit o.k. Ich habe aber erfahren,dass viele Männer falsche Angaben gemacht haben, was Alter, Grösse und Gebrechlichkeitszustand betrifft und geben was vor, was sie dann nicht sind. Da hätte ich mir einige Treffen sparen können, denn wenn man hier schon schwindelt, welch ehrliche Beziehung kann dies dann werden. Ich wurde auch von sehr vielen Männern, erst in gebrochenen deutsch- mit deutscher Stadtangabe- angeschrieben, die eine feste Beziehung suchen. Waren dann Soldaten o.ö.aus dem Ausland u.B.Irak stationiert, die dann Unterkunft in Deutschland suchen…brauchen dann auch Geld, um nach Deutschland zu kommen.Also gut aufpassen meine Damen!!Ich hab nun gekündigt….war nicht meins!

  46. Bin seit ca. 2 Wochen für 3 Monate auf dieser Plattform kostenpflichtig angemeldet. Es werden häufig Partnervorschläge gemacht, die weder dem eigenen Profil/Wünschen entsprechen und einige User machen Angaben, die nicht den Tatsachen entsprechen. Ich hatte als Nichtraucher ausschließlich angegeben, dass ich keinen Raucher möchte. Bei einer Antwort stand: ja, manchmal. Im realen Zusammentreffen (man kann ja auch ausloten, ob man klar kommt) entpuppte sich dieser Gelegenheitsraucher als starker Raucher. Obwohl wir uns augenscheinlich gut verstanden, kam ich aber mit dem Rauchverhalten nicht klar und wollte auch nicht, dass er sich für mich ändert. War eben nicht die Richtige. Ich beendete dann diese „Beziehung“ sehr sachlich. Aus verletzter Eitelkeit habe ich dann Hasskommentare von ihm erhalten und sowas braucht keiner! Ich möchte dies nicht auf andere User projezieren, aber so hatte ich mir das nicht vorgestellt…

  47. Ich habe aktuell das Portal drei Tage lang getestet. Viele Herren waren freundlich und zurückhaltend. Bei einigen war erkennbar, dass sie mit kopierten Standardtexten „arbeiteten“. Am dritten Tag waren jedoch einige unangenehme Zuschriften dabei, die bereits im Rahmen ihrer ersten Mail ihre sexuellen Präferenzen nannten (Strapse, französisch …). Außerdem fand ich es merkwürdig Zuschriften aus dem Ausland erst in der Landessprache und bei der nächsten Mail in perfektem Deutsch zu erhalten. Fakes? Ich habe meinen Account nach drei Tagen beendet.

  48. Ich habe diese Plattform 1 Monat kostenflichtig ausprobiert. Mein Fazit:
    Seriöse Kontakte sind möglich. Jedoch nur, wenn bezahlt (Abo) wird. Ansonsten kann man aktiv Profile schauen, aktiv ist mehr nicht möglich. Nicht einmal seine Favoritenliste einsehen. Weiter ist das System oft sehr langsam mit Systemstörungen ab und zu. Weiter wird der Freitextbereich recht rigide überwacht. Ein Infohinweis auf z.B. das Ende der Bezahlmitgliedschaft, die somit keine Antwortmöglichkeit auf mails mehr bietet, wird konsequent gelöscht.
    Empfehlen möchte ich diese Plattform, die ganz in der Tradition des Meetic Mutterunternehmens steht, nicht.

  49. Nach 6 Wochen habe ich einen Mann kennen gelernt, mit dem ich mir eine Beziehung vorstellen kann. Ich bin guter Hoffnung, dass ich nicht mehr suchen muss. Ich habe meine Mitgliedschaft pausiert und warte ab, wie es mit uns weiter geht. Auch ich wurde von einem Betrüger angeschrieben, der mir nach einigen Nachrichten seine Liebe gestanden hat. Daher war es für mich sehr einfach den Schwindel zu erkennen. Wer soll so etwas glauben? Ich habe sein Profil dem Kundendienst gemeldet und am nächsten Tag wurde es gelöscht. Man sollte im Internet nicht zu naiv sein und nicht alles glauben. Man sollte allerdings nicht nur das Schlechte sehen. Ich habe mehrere interessante Männer kennen gelernt und mit einem dieser Männer kann ich mir eine Zukunft vorstellen. Das zählt für mich am meisten.

  50. Kann man echt vergessen. Wenn es interessant wird, d. h. wenn man lesen will, was einer schreibt, kommt sofort die Aufforderung, daß man zahlendes Mitglied werden muß. Alles, was evtl. zu einem Kennenlernen führen würde, muß bezahlt werden.
    Diese Art hab ich schon mal kennengelernt und ebenfalls gekündigt. Dieses Portal hab ich genauso nach paar Tagen verabschiedet, da es die gleich blöde Verkaufsmasche hat. Wenn du etwas erreichen willst, mußt du zahlen.
    Das einzig Gute an dem Deal war, daß man schnell das Profil auflösen, d. h. löschen konnte.

  51. Das Portal finde ich nicht schlecht, wollte mich schon vor einiger Zeit abmelden, hatte Probleme. Versuche es jetzt nochmal, denn ich habe meinen Traumpartner. Nach 5 Wochen haben wir uns nach vielen MAILS endlich getroffen und es hat sofort gefunkt. Was ich nicht so gut fand, man konnte keine KM-Begrenzung eingeben, sodass ich auch Anfragen aus dem Ausland bekam.

  52. ich war drei Tage auf dieser Plattform als Premium Mitglied und ich hatte schon am zweiten Tag hier meinen Traumpartner gefunden. Mir Persönlich gefiel dieser Aufbau der Plattform gut. Da habe ich schon ganz andere Singel-Börsen erlebt und den Preis finde ich auch in Ordnung.

  53. Hatte einen Vertrag für 6 Monate abgeschlossen, jedoch 10 Std. später widerrufen, nachdem ich mir die Singles und den Aufbau der Plattform betrachten konnte. Einen Tag später hatte ich mein Geld zurück, ging alles ganz problemlos. Es ist meine subjektive Meinung, dennoch finde ich den Aufbau der Seiten nicht gut, keine Möglichkeiten der kreativen Beantwortung von Fragen, waren dort überhaupt Fragen? …ach ja, drei, fünf …oder so. Die Singlevorschläge der Plattform, immerhin extra für MICH ausgewählt, entsprachen nicht meinen Suchkriterien. Und mal ganz ehrlich, bei 98% der Männer würde ich sagen, „hey Mädel´s ich bleib doch lieber solo“. Die Mehrheit der Fotos sahen irgendwie analog aus, als würden sie aus einer anderen Zeit stammen und die 2%, wo ich gesagt hätte, ja, nicht übel, sind wahrscheinlich Mitglieder von den Partnerbörsen. Dann doch lieber Finya, da ist alles kostenlos.

  54. Diese Plattform ist zwar gut gemacht, trotzdem finde ich es totale Abzocke für einen Monat Test knapp 40 Euro zu verlangen (ist bei den anderen Single-Plattformen genauso ) – absolute Unverschämtheit!!! Ist ja evtl. noch verständlich das es was kosten muss, warum kann man nicht z.B. für einen Monat Test (ohne lästige Kündigung im Anschluß) einen Betrag von 10 Euro nehmen – das fände ich noch angemessen. Ohne Premium-Mitgliedschaft kann man keinerlei Kontakte knüpfen – kann nicht sehen wer das Profil besucht, wer einen Smilie schickt oder wer einem als Favorit anklickt. Habe mich jetzt schon bei verschiedenen Single-Börsen angemeldet , immer in der Hoffnung irgendwo ohne immense Kosten testen zu können. Allerdings ist dies absolut nicht möglich. Es wird dann immer wieder darauf hingewiesen was man alles kostenfrei auf der Seite machen kann – Ha, Ha … Sehr schade !!! Zudem bin ich immer wieder erstaunt, das damit geworben wird alles wird genauestens überprüft – warum sehe ich dann plötzlich zwei/drei mal das gleiche Photo nur eben mit unterschiedlichen Pseydonym-Namen – ist scho bisi merkwürdig. Darauf sollte nun wirklich sehr stark geachtet werden, das dies nicht vorkommt. Das verstehe ich nicht unter geprüften Profilen. Ist übrigens auch bei fast allen Single-Börsen gleich. Und jetzt kommt sicher wieder die Ausrede, das man ja am Tag mehrere hundert oder tausend Profile zu prüfen habe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top