Bewertung

Kosten:
ab 19,99 € pro Monat

Beschreibung

  • Deutschlands und Europas größte Singlebörse, gegründet 1999
  • Früher als FriendScout24 bekannt
  • Gemischte Nutzergruppe, jegliche Alters- und Bildungsklassen vertreten
  • Vielfacher Testsieger, u.a. bei Computerbild, Tomorrow, Stiftung Warentest 02/2016
  • Vielfältige Funktionen, spielerisches Kennenlernen möglich
  • Unkomplizierte Kündigung direkt im eigenen Account
  • Apps für Android, iOS, iWatch

Mitglieder

  • Rund 200.000 tägliche Nutzer in Deutschland
  • 1 Million aktuelle Profile in Deutschland
  • Über 32 Millionen registrierte Mitglieder weltweit
  • 43 % weiblich
  • 57 % männlich
LoveScout24 jetzt kostenlos testen! LoveScout im Test

Bewertung

Kosten:
ab 15,90 € pro Monat

Beschreibung

  • Große interantionale Singlebörse, gegründet 2007
  • Verhaltensbasierte Partnervorschläge als Extra zur eigenständigen Suche
  • Flirt-Karussell vorhanden
  • Login mit Facebook-Zugangsdaten möglich
  • Zoosk App für iPhone und Android

Mitglieder

  • Rund 300.000 montliche Nutzer in Deutschland
  • Über 38 Millionen registrierte Mitglieder weltweit
  • 34 % weiblich
  • 66 % männlich
Zoosk jetzt kostenlos testen! Zoosk im Test

Bewertung

Kosten:
ab 9,90 € pro Monat

Beschreibung

  • Eine der ältesten Singlebörsen Deutschlands, gegründet 1998
  • Für alle, die keine 20 mehr sind
  • Kaum Fakes dank wirksamer Profilprüfung
  • Die Singlebörse veranstaltet auch Singlereisen und Singleevents
  • Leider noch keine Apps vorhanden

Mitglieder

  • Rund 250.000 monatliche Nutzer
  • Über 1,5 Millionen Deutsche insgesamt
  • 52 % weiblich
  • 48 % männlich
DatingCafe jetzt kostenlos testen! DatingCafe im Test

Flirtseiten sind sowas wie die Allzweckwaffe für Singles: Wer hier sucht, der kann ganz verschiedene Absichten haben – sei es einen Flirt, ein spontanes Abenteuer oder eben die große Liebe. Daher bieten die meisten dieser Services die Möglichkeit, im Profil anzukreuzen, was man möchte.

Ganz klar findest Du bei den großen Flirtseiten unfassbar viele potenzielle Kandidaten, egal ob Du mitten in Berlin oder irgendwo in der Provinz wohnst. FriendScout24 & Co. sind dermaßen riesig, da bleibt kein Auge trocken. Aber bedenke: So groß die Auswahl an schicken Fotoprofilen ist, so groß ist auch die Konkurrenz: Bei den beliebten stehen die Singles anderen Geschlechts natürlich Schlange. In unseren Tests erhalten hübsche Blondchen regelmäßig mehr als 30 Zuschriften täglich…

So funktionieren Flirtseiten…

Technisch gesehen läuft es bei den großen Flirtseiten überall sehr ähnlich ab:

  • Du bastelst Dir eine Kontaktanzeige zurecht und lädtst Fotos hoch.
  • Du schaust Dich nach anderen Singles um, indem Du die Suchfunktion nutzt oder schaust, wer in Deiner Region gerade online ist oder wer Dein Profil besucht hat.
  • Dann kann man sich kleine kostenlose Winks schicken.
  • Erst wenn man wirklich Mails schreiben will, muss man bezahlen. Hast Du ein leckeres Profil und die Bezahler schreiben Dir, dann darfst Du Mails auch kostenlos lesen und musst gar nicht zahlen.

Was können Flirtseiten noch alles?

Zum Standard gehört heute, dass Du Deine Flirtseite von überall aus benutzen kannst – egal, ob PC, Tablet oder Smartphone. Das Smartphone bietet häufig dann noch eine coole Umkreissuche, sowas wie den Flirtradar.

Und dann hat sich eben jeder Anbieter noch ein paar Schmankerl ausgedacht. Der eine bietet auf seiner Flirtseite die Möglichkeit, sich als ECHT zertifizieren zu lassen, andere haben tolle Chats und wieder andere bieten Flirtspiele wie z.B. das Fto- oder Dateroulette.


Welche Erfahrungen mit Flirtseiten haben Sie gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.