Partner.de im Test: Kosten, Bewertung & Erfahrungen

Unsere Bewertung

Kosten:
ab 9,90 € pro Monat
Besonderheiten
  • Partnervermittlung, in Deutschland seit 2008 verfügbar
  • Leider viel zu klein und deswegen sehr günstig
  • Erfolgschancen sind nicht besonders gut
Mitglieder
  • Rund 30.000 aktive Nutzer in Deutschland
  • Etwa 850.000 registrierte Mitglieder in Deutschland insgesamt
  • 53 % weiblich
  • 47 % männlich
Kostenlos
  • Test ausfüllen und auswerten lassen
  • Kontaktvorschläge erhalten und ansehen
  • Eine Mail an jedes Mitglied ist kostenlos!
Kostenpflichtig
  • Uneingeschränkte Kommunikation
  • Fotos anschauen
  • Coaching per Telefon
Partner.de jetzt kostenlos testen!

Allgemeine Fakten

Die Mitgliederzahl von Partner.de ist nicht sehr hoch, im Vergleich zu anderen Singlebörsen, die viel Werbung im TV schalten. Seit Gründung im Jahr 2008 gab es rund 850.000 Registrierungen von Singles aus Deutschland. Die meisten davon sind aus den Anfangsjahren und daher nicht aktuell. In letzter Zeit gibt es immer weniger Neumitglieder.

Das Angebot von Partner.de richtet sich speziell an diejenigen Singles, die sich auf der Suche nach einem Partner / einer Partnerin für eine langfristige Beziehung befinden.

Die Anmeldung setzt keinen akademischen Bildungsgrad voraus, so dass wir von einer gutbürgerlichen Zusammensetzung des Publikums sprechen können. Aus unseren Erfahrungen können wir sagen, dass bei Partner.de Singles aller Altersgruppen anzutreffen sind.

So funktioniert die Partnersuche auf Partner.de

Partner.de wertet Ihre Persönlichkeit und Beziehungseinstellungen anhand eines detaillierten Fragebogens aus, der bei der Registrierung ausgefüllt wird und schlägt Ihnen passende Partner vor.

Sie können die Partnervorschläge durch Veränderung der Suchkriterien steuern und nach Entfernung, Alter, ethnischer und religiöser Zugehörigkeit filtern. Zu jedem vorgeschlagenen Partner wird ein Übereinstimmungsbericht angezeigt, in dem Sie den Harmoniegrad sehen können sowie die Charaktereigenschaften, die Sie beide gemeinsam haben und in denen Sie sich ergänzen könnten.

Die Kontaktaufnahme ist nur über Privatnachrichten möglich. Bei Partner.de finden Sie weder eine Live-Chat-Funktion noch virtuelle Geschenke und ähnlichen Schnick-Schnack, wie bei vielen anderen Singlebörsen. Die Portalfunktionen von Partner.de sind auf das Wesentliche reduziert.

Sie können Ihre Privatsphäre verwalten und selbst entscheiden, ob Sie Ihre Profilfotos für alle Partnervorschläge sichtbar machen oder erst auf Anfrage für auserwählte Kontakte freischalten.

Kosten von Partner.de

Bei Partner.de können viele Funktionen kostenlos genutzt werden. Sie können sich kostenlos anmelden, den Persönlichkeitstest ausfühlen, die Auswertung des Tests sehen, tägliche Partnervorschläge erhalten, eine E-Mail an jedes vorgeschlagene Mitglied senden oder die erste Nachricht von anderen Mitgliedern beantworten. Sie können sich auch die Profile der vorgeschlagenen Mitglieder ansehen, jedoch sind die Profilfotos nur für Premium-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie Profilfotos der anderen Singles sehen und unbeschränkt kommunizieren möchten, benötigen Sie die Premium-Mitgliedschaft. Sie können die monatlichen Kosten sparen, indem Sie sich für eine längere Nutzung der Singlebörse entscheiden:

  • 12 Monate: 9,90 € /Monat
  • 6 Monate: 14,90 € /Monat
  • 3 Monate: 24,90 € /Monat

Fazit: Günstiger als andere, aber leider zu klein

Partner.de konnte uns in unserem QualitätsCheck nicht besonders überzeugen. Die Plattform an sich ist zwar ok. Die Profile der Neumitglieder sowie jedes neue Foto werden manuell geprüft. Unseriöse, vulgäre oder nicht der AGB entsprechenden Inhalte werden abgelehnt. Ihre Daten werden vertraulich behandelt.

Die Preise von Partner.de sind günstig und die Kündigung der Premium-Mitgliedschaft kann bis zu 48 Stunden vor der automatischen Verlängerung online, in Ihrem Mitgliederbereich vorgenommen werden.

Im Vergleich zu anderen Partnervermittlungen konnte sich Partner.de nicht durchsetzten. Die Konkurrenten wie Parship oder ElitePartner sind einfach besser und vor allem größer! Bei einer Partnervermittlung spielt die Größe eine sehr wichtige Rolle. Wenn es nicht viele Mitglieder gibt, gibt es nicht genug Partnervorschläge, die zu Ihnen passen. Die Erfolgschancen sind einfach zu klein. Aus diesem Grund können wir Partner.de keine gute Bewertung geben.


Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

8 Reaktionen auf “Partner.de im Test: Kosten, Bewertung & Erfahrungen

  1. Diese Plattform „Partner.de“ ist nicht zu empfehlen !!!
    Um eine Kündigung (damit keine Verlängerung erfolgt) erfolgreich abzuschliessen, ist es absichtlich so konzipiert, dass es sehr schwierig bleibt es zu erreichen. Es ist eine Abzocke ohne Zweifel !!

  2. Ich schloss einen 3-Monats-Vertrag ab, den ich bald kündigte, weil die angebotenen Männer viel zu weit weg wohnten und auch sonst nicht passten. Die Kündigung wurde per e-mail bestätigt. Nach den 3 Monaten wurde weiterhin Geld abgebucht, was ich zu spät merkte. Als ich es monierte bekam ich die Antwort, ich hätte das Abonnement verlängert, was ich verneinte. Sie gingen überhaupt nicht auf mich ein und behaupteten, sie hätten keine Beweispflicht. Ich schrieb einen Einschreibebrief und forderte mit Datumnennung die zuviel abgebuchten 200 Euro zurück. Keine Reaktion. Ich schaltete eine Mediatorin ein. Man weigerte sich, mit ihr zu reden. Nun erhalte ich weiterhin Nachrichten, irgendwer hätte mir geschrieben, wenn ich die Nachricht lesen wolle, solle ich eine Premium-Mitgliedschaft kaufen. Das beste war der Persönlichkeitstest, der jedoch in der Folge keine Rolle spielte. ansonsten ein unverschämtes kundenfeindlichesum nicht zu sagen betrügerisches Verhalten

  3. Partner.de Abo für 24-Monate vor 4-Wochen abgeschlossen, Geld wurde von meinem Konto abgebucht. Erst konnte ich zwar Bilder hochladen , sie jedoch eine ganze Zeit nicht mehr löschen, das geht nun. Bei Rückfrage bekam ich vom Kundendienst zur Antwort, das liege nicht an Ihnen .Seit heute kann ich mir weder Profile anschauen noch schreiben, mir wird permanent angezeigt werden sie VIP Mitglied und die entsprechenden Zahlungen.

  4. Partner.de ist die absolute Abzocke. Vorsicht, unseriös, schlechter Service usw. wer sich hier anmeldet kann das Geld gleich zum Fenster herauswerfen, da hat man auf jeden Fall mehr davon!!!
    Ich habe ein Testabo, als VIP-Mitglied, über 9,99 Euro für einen Monat abgeschlossen. Geld wurde sofort abgebucht, nur leider konnte ich Partner.de nicht im vollen Umfang nutzen, da ich kein VIP-Mitglied bin …..
    Mal konnte ich mir die Fotos anschauen, mal nicht und jedes Mal wurde mir mitgeteilt, daß ich als VIP-Mitglied alle Vorteile nutzen kann, Welche Vorteile???
    Aber es kommt noch besser, denn da sich das Probeabo automatisch nach Ablauf der 4 Wochen verlängert, habe ich das Abo, nach einigen suchen (hier braucht man echt Geduld), nach ca. 14 Tagen gekündigt. Mir wurde zwar die Kündigung bestätigt, aber ich habe keine schriftliche Bestätigung via email erhalten. Ich habe mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht böses gedacht. Nun waren die 4 Wochen rum, und siehe da, von meinem Konto wurden 59,99 Euro abgebucht, als Monatsbeitrag von Partner.de. Übrigens gibt es keinen Monatsbeitrag von 59,99 Euro bei Partner.de nicht einmal als Super-VIP-Mitglied.
    Ich habe mich also an den Kundenservice gewendet, da es sicherlich nur um einen Fehler im System war. Dort kam auch sofort eine Antwort, daß alles rechtens sei und ich ja jederzeit meine schriftliche Kündigung, welche ich ja nicht erhalten habe, einsenden kann, um den Fehler nachzuweisen. Daraufhin habe ich das Abo sofort wieder gekündigt und siehe da, es kam auch eine schriftliche Bestätigung, obwohl ich die Kündigung genauso wie beim ersten mal vorgenommen habe…

  5. Ist wohl das Schlechteste was es auf diesem Markt gibt. Werde laufend (bis zu 4 x täglich) von Frauen (30 – 20 Jahre jünger als ich selbst, ohne mein Bild zu sehen) als Favorit abgespeichert, mit getarnten e-mail Adressen bombardiert. Echte Bekanntschaften gehen gegen null!

    Finger weg!

  6. Partner.de kann ich überhaupt nicht empfehlen,Partnervorschläge waren mindestens einen Monat nicht mehr online und passen selten ins Suchgebiet meistens zu weit weg.Ausserdem kommen etliche Kontaktanfragen von wohl proffessionellen Damen meistens aus Bayern und Bade Würtenberg, sind ja nur 400 bis 700 km.Also lieber Finger weg von diesem Portal solltet ihr was ernsthaftes suchen

  7. ich erhielt ein Angebot,1 Monat testen für 19.- Euro und wollte dies auch nutzen, nach Eingabe meiner Bankverb./Summe erhielt ich eine Nachricht Transaktion nicht möglich, ich telefonierte mit meiner Bank, welche mir bestätigte, alles ist i.O.
    so schrieb ich 5 Mails an den Kundenservice und bekam dann nach 9 Tagen endlich eine Antwort, ich kann das Geld auch überweisen, was mir auch am Telefon gesagt wurde, nur steht bei den angeführten Preisen nichts von dem Angebotspreis.
    Ich sehe es als hinhalten bis das Angebot endet und auch nur als Lockangebot, in der Annahme, man verpasst die rechtzeitige Kündigung.
    Da kann einem das Partner suchen echt vergehen, zumindest hier.

  8. Partner.de kann ich überhaupt nicht empfehlen. Es ist offensichtlich technisch nicht möglich Partnervorschläge so zu sperren, dass sie nicht mehr erscheinen. Partnervorschläge passen meistens nicht, offensichtlich werden so simple Voraussetzungen wie Größe nicht berücksichtigt. Zudem ist der Service unhöflich, pampig. Die Anworten gehen an den Fragen vorbei, stellen den Kunden als dumm hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bewertungen insgesamt: 1, Durchschnittsbewertung: 4,00 von 5)
Loading...